Search
Generic filters
Exact matches only
Search
Generic filters
Exact matches only
Wappen Gemeinde Boppelsen

Gemeindenachrichten vom 04. Juni 2024

Aus dem Gemeinderat

Gemein­de­nachricht­en aus der Gemein­der­atssitzung vom 4.6.2024

Wasser­baupro­jekt Hul­li­gen­bach – Aktu­al­isierung Gesamtkonzept Hochwasser

In der ersten Etappe im Som­mer 2024 soll das Hochwasserkonzept Hul­li­gen­bach an die neusten Anforderun­gen angepasst wer­den. Als Vor­leis­tung zum Baupro­jekt soll im Herb­st 2024 der Landbe­darf auf­skizziert und die Mass­nah­men mit den Grun­deigen­tümern abge­sprochen werden.

In der zweit­en Etappe sollen die Ein­dol­ung als Vor­pro­jekt sowie der offene Abschnitt auf Stufe Baupro­jekt pro­jek­tiert wer­den. Ziel ist die Abgabe an die Gemeinde im Früh­ling 2025.
Die Kosten der bei­den Etap­pen wer­den mit einem Aufwand von Total Fr.  45’000.00 exkl. MWSt. bud­getiert. Die offerierten Leis­tun­gen kön­nen auf die Jahre 2024 und 2025 aufgeteilt werden.

Laut ein­er Besprechung beim AWEL ist die Bew­er­tung der beste­hen­den Ein­dol­ung wichtig. Der Zus­tand soll durch Spül- und TV-Auf­nah­men neu erfasst und hin­sichtlich der Restlebens­dauer inter­pretiert wer­den. Diese Arbeit­en sollen im Rah­men des reg­ulären Gewässerun­ter­halts mit eigen­em Bud­get und Auf­trag erfol­gen. Die Ergeb­nisse der Inter­pre­ta­tion wer­den dann als Grund­lage in das Vor­pro­jekt einfließen.

Der Gesam­tauf­trag wird an die Müller Inge­nieure AG erteilt.

________________________________________________________________________________________________________

Kanalun­ter­halt 2023 – Genehmi­gung Schluss­bericht mit Schlussabrechnung

Im Jahr 2023 wur­den gemäß dem langjähri­gen Unter­halt­skonzept alle öffentlichen Leitun­gen in der Gemeinde gespült und im west­lichen Teil des Gebi­ets das öffentliche Netz mit ein­er Kanalka­m­era über­prüft. Im sel­ben Bere­ich wur­den auch Schlamm­samm­ler gere­inigt. Zusät­zlich wur­den 17 pri­vate Liegen­schaft­sen­twässerun­gen im West­en mit der Kanalka­m­era inspiziert. Im Rah­men der Straßen­sanierung Im Wei­d­stöck­li wur­den zwei weit­ere Liegen­schaften mit der Kanalka­m­era kon­trol­liert, um mögliche Kanal­i­sa­tion­ssanierun­gen mit den Straße­nar­beit­en zu koor­dinieren. Im östlichen Teil des öffentlichen Kanal­net­zes wur­den zur Wert­er­hal­tung Sanierungsar­beit­en durchge­führt, aus­ge­führt von der Fir­ma ITS Kanalser­vices AG.

Der Schluss­bericht und die Schlussabrech­nung der Müller Inge­nieure AG über
Fr. 91’247.90 inkl. MwSt. wur­den genehmigt.

Die Koste­nun­ter­schre­itung von Fr. 11’067.10 inkl. MwSt. (11%) wird zus­tim­mend zur Ken­nt­nis genommen.

Die Behörde bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

________________________________________________________________________________________________________

Kanalun­ter­halt 2024 – Pro­jek­t­genehmi­gung und Kreditbewilligung

Laut dem langjähri­gen Unter­halt­skonzept wer­den dieses Jahr die TV-Auf­nah­men aus dem Jahr 2023 des “Sek­tors West” der öffentlichen und pri­vat­en Kanal­i­sa­tion­sleitun­gen aus­gew­ertet. Für die öffentlichen Leitun­gen wird ein Sanierung­spro­jekt erstellt, das 2025 durchge­führt wer­den soll. Die pri­vat­en Grun­deigen­tümer wer­den schriftlich über den Zus­tand ihrer Abwasser­leitun­gen informiert und gegebe­nen­falls zur Sanierung aufgefordert.

Im “Sek­tor Ost” wer­den gemäß Absaug­plan die Schlamm­samm­ler gereinigt.

An der Hofwiesen­strasse wer­den im Rah­men der geplanten Straßen­sanierung die Kanalleitun­gen der betrof­fe­nen Liegen­schaften über­prüft, um notwendi­ge Kanal­sanierun­gen mit den Straße­nar­beit­en zu koordinieren.

Zur Wert­er­hal­tung wer­den stark verkalk­te Regen­wasser­leitun­gen im Gebi­et Neuwies und Leitung­steile des Mös­libachs mit Wasser­höch­st­druck gereinigt.

Das vor­liegende Pro­jekt der Müller Inge­nieure AG betr­e­f­fend Kanalun­ter­halt 2024 wird genehmigt und der Kred­it von Fr. 50’000.00 exkl. MWST. wird bewilligt.

Die Kalkent­fer­nung Regen­wasser­leitun­gen und Bachein­dol­un­gen wird durch die Fir­ma AKASAN AG, Wän­gi, zum Betrage von Fr. 12’022.90 inkl. MWST durchgeführt.

______________________________________________________________________________________________________

Gemein­de­v­er­wal­tung Boppelsen

Irene Dätwyler, Sach­bear­bei­t­erin Gemeindekanzlei

Auskün­fte:
Gemein­de­v­er­wal­tung Bop­pelsen | Ober­dorf­s­trasse 2 | 8113 Bop­pelsen
Tele­fon 044 849 70 09 | irene.daetwyler@boppelsen.ch

Suchbegriff eingeben

Search
Generic filters
Exact matches only

Meist gesuchte Wörter:

Öffnungszeiten

Montag 08:00 Uhr - 11:00 Uhr 13.30 Uhr - 16.00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 11:00 Uhr 13:30 Uhr - 18.30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 11:00 Uhr Nachmittag geschlossen
Donnerstag 08:00 Uhr - 11:00 Uhr  13.30 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 11:00 Uhr Nachmittag geschlossen
Samstag geschlossen  
Sonntag geschlossen  

Auf Voranmeldung sind Termine auch ausserhalb dieser Zeiten möglich.

Oberdorfstrasse 2
8113 Boppelsen

Telefon +41 44 849 70 00
E-Mail

 

Öffnungszeiten:

Montag: 08.00 Uhr - 11.00 Uhr
13.30 Uhr - -16.00 Uhr

Dienstag: 08.00 Uhr - 11.00 Uhr
13.30 Uhr - 18.30 Uhr

Mittwoch: 08.00 Uhr - 11.00 Uhr Nachmittag geschlossen

Donnerstag: 08.00 Uhr - 11.00 Uhr 
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag: 08.00 Uhr - 11.00 Uhr   Nachmittag geschlossen

Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen 

Auf Voranmeldung sind Termine auch ausserhalb dieser Zeiten möglich.

  • Ärztliche Notfalldienstnummer:
    044 842 11 44
  • Feuerwehr: 118
  • Jagdgesellschaft Pikett: 079 623 36 74
  • Polizei: 117
  • Rettungsflugwacht (Rega): 1414
  • Sanitätsnotruf: 144
  • Tierärztlicher Notfalldienst:
    044 211 22 22
  • Toxikologisches Zentrum (Gifte): 145
  • Wasserversorgung
    Pikett: 079 389 88 10
  • Zahnärztlicher Nofalldienst:
    079 819 19 19
  • Apotheken-Notfalldienst: 0900 553 555 (Fr. 1.50/Min. ab Festnetz)

     

  • EKZ-24-Stunden-Störungsdienst:
    0800 359 359

     

  • Dargebotene Hand: 143

     

  • Kantonsspital Baden: 056 486 21 11

     

  • Kantonspolizei Zürich, Posten Buchs: 058 648 63 20

     

  • Kantonspolizei Zürich: 044 247 22 11

     

  • Kinderspital Zürich: 044 266 71 11

     

  • Spital Bülach: 044 863 22 11

     

  • Spital Limmattal: 044 733 11 11

     

  • Statthalteramt Dielsdorf: 044 855 60 20

     

  • Swisscom Störungsdienst:
    0800 800 800

     

  • Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche: 147

     

  • Universitätsspital Zürich: 044 255 11 11

Weber Thomas
Gemeindepräsident
+41 79 422 05 15
E-Mail

Gerber Regina
Gemeinderätin, 1. Vizepräsidentin
+41 44 849 70 00
E-Mail

Stucki Monika
Gemeinderätin, 2. Vizepräsidentin
E-Mail

Hahn Tanja
Gemeinderätin
+41 79 631 77 11
E-Mail

Stucki Pascal
Gemeinderat
+41 76 493 44 89
E-Mail