News

03.06.20

Totalrevision Gemeindeordnung - Vernehmlassungsverfahren

Totalrevision Gemeindeordnung – Vernehmlassungsverfahren

Das seit dem 1. Januar 2018 in Kraft stehende neue Gemeindegesetz enthält verschiedene Bestimmungen, die eine Anpassung der Gemeindeordnung erforderlich machen.

Der Gemeinderat hat auf der Grundlage des neuen Gemeindegesetzes und der Mustergemeindeordnung des Gemeindeamtes des Kantons Zürich eine Vorlage für die Totalrevision der Gemeindeordnung erstellt. Ausser den durch das neue Gemeindegesetz vorgegebenen Anpassungen wurde als wesentlichste Änderung die Erteilung des Gemeindebürgerrechts neu geordnet. Neu erteilt der Gemeinderat bei sämtlichen Einbürgerungen das Gemeindebürgerrecht und nicht, wie bis anhin, die Gemeindeversammlung.

Die Finanzbefugnisse des Gemeinderates sowie die Handhabung bei Erneuerungs- und Ersatzwahlen werden unverändert übernommen, da sich dies bewährt hat.

Die Stimmberechtigten werden hiermit eingeladen, im Rahmen des Vernehmlassungsverfahrens allfällige Stellungnahmen bis am 15. Juni 2020 an den Gemeinderat Boppelsen, Oberdorfstrasse 2, 8113 Boppelsen, einzureichen.

Die Inkrafttretung soll per 1. Januar 2022 erfolgen.

Die Vernehmlassungsunterlagen (Synopse) stehen unter www.boppelsen.ch elektronisch zur Verfügung oder können bei der Gemeindeverwaltung telefonisch (044 849 70 07) bestellt werden.

Gemeinderat Boppelsen, 30. April 2020

zur Synopse, pdf

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Oberdorfstrasse 2
8113 Boppelsen
Telefon +41 44 849 70 00
Fax +41 44 849 70 01
E-Mail
Öffnungszeiten:
  • Mo: 08:00-11:00 | 14:00-16:00 Uhr
  • Di: 14:00-18:30 Uhr
  • Mi: 08:00-14:00 Uhr
  • Do: 08:00-11:00 | 14:00-16:00 Uhr
  • Fr: 07:00-11:00 Uhr
  • Termine ausserhalb der Öffnungs- zeiten können jederzeit vereinbart werden.
 
Gemeindeverwaltung  ·  Oberdorfstrasse 2  ·  8113 Boppelsen  ·  Tel. 044 849 70 00  ·  gemeinde@boppelsen.ch
  |  © Gemeinde Boppelsen 2018
Login  |   Impressum  |   Datenschutz