Newsarchiv

09.06.15

Beschlüsse Gemeinderatssitzung 1. Juni 2015

Jahresrechnung 2014 der Politischen Gemeinde - Finanztechnische Prüfung

Die Jahresrechnungen der Politischen Gemeinden unterliegen einer finanzpolitischen Prüfung durch die Rechnungsprüfungskommission sowie einer finanztechnischen Prüfung durch eine externe Revisionsstelle. Bei dieser Prüfung, durchgeführt anfangs Mai 2015 durch die Publics Partner AG, Nänikon, ist eine vollständige und entsprechend den Vorschriften korrekt geführte Buchhaltung festgestellt worden. Der Gemeinderat bedankt sich bei Finanzverwalterin Karin Graf für die sehr gute Arbeit.


Positionspapier der Flughafenregionen im Norden, Osten und Westen - Zustimmung

Die von den Immissionen des Flughafens hauptbetroffenen Gemeinden stellen fest, dass sie bisher nicht adäquat in die Erarbeitung eines künftigen Flugbetriebskonzeptes und eines entsprechenden Staatsvertrags einbezogen wurden. In einem gemeinsamen Positionspapier verlangen deshalb die Gemeinden und Regionen im Norden, im Osten und im Westen des Flughafens vom Regierungsrat des Kantons Zürich eine angemessene Mitgestaltung der Flughafenpolitik.
Der Gemeinderat stimmt dem Positionspapier zu. Dessen Eckpunkte sind die Anerkennung des Flughafens als wichtiger Standortfaktor und Arbeitgeber, die Bereitschaft, bei fairem Einbezug bisherige Positionen in Frage zu stellen, die Forderung nach einer fairen Gesamtlösung im Rahmen des operationell Machbaren sowie die Forderung nach einer fairen Fluglärmverteilung unter Einbezug der Gebiete südlich des Flughafens. Auch die süddeutschen Gemeinden des Landkreises Waldshut werden aufgefordert, die Grundhaltung und Forderungen des Positionspapiers zu übernehmen und im politischen Prozess in Deutschland zu vertreten.


Daniel Schläpfer und Isabelle Blaas, Zürich - Ersatz Wintergarten und Balkonüberdachung

Der Gemeinderat erteilt Daniel Schläpfer und Isabelle Blaas, Zürich, die Bewilligung, bei ihrer kürzlich erworben Terrassenhauswohnung Vers.-Nr. 209 auf Kat.-Nr. 21 an der Bergstrasse 37, Boppelsen, den bestehenden Wintergarten zu ersetzen und einen Teil der Terrasse zu überdachen. Die Erteilung der Bewilligung erfolgt im Einverständnis mit den betroffenen Nachbarn im Anzeigeverfahren.


Privater Gestaltungsplan "Wasen-Maiacher" - Grundsatzentscheid

Die Firma Mäder Kräuter, Boppelsen, befasst sich mit dem Anbau, dem Import sowie mit der Veredlung (Portionierung und Verpackung) und dem Handel von frischen Küchenkräutern. Das Unternehmen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Der private Gestaltungsplan aus dem Jahr 2000 wird deshalb zurzeit durch die Müller Ingenieure AG, Dielsdorf, mit dem Ziel überarbeitet, dem Betrieb auch in Zukunft eine massvolle Entwicklung zu ermöglichen.
Der Gemeinderat äussert sich in einem Grundsatzentscheid zustimmend zum Entwurf des revidierten Gestaltungsplans und stellt fest, dass der Entscheid über eine Genehmigung, bedingt durch die Lage im Landwirtschaftsgebiet der Gemeinde, durch die Baudirektion des Kantons Zürich zu erfolgen hat.

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Oberdorfstrasse 2
8113 Boppelsen
Telefon +41 44 849 70 00
Fax +41 44 849 70 01
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten:
  • Mo: 08:00 - 11:00 14:00 - 16:00 Uhr
  • Di: 14:00 - 18:30 Uhr
  • Mi: 08:00 - 14.00 Uhr
  • Do: 08:00 - 11:00 14:00 - 16:00 Uhr
  • Fr: 07:00 - 11:00 Uhr
  • Selbstverständlich können Termine auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

 

Gemeindeverwaltung  ·  Oberdorfstrasse 2  ·  8113 Boppelsen  ·  Tel. 044 849 70 00  ·  gemeinde@boppelsen.ch
  |  © Gemeinde Boppelsen 2018
Login  |   Impressum  |   Datenschutz